100 Tage nach dem Tsunami vom 26. Dezember 2004

Wie stand es in Khao Lak 100 Tage nach dem Tsunami?

Ca. 100 Tage nach dem verheerenden Tsunami vom 26. Dezember 2004 sind wir nach Khao Lak zurückgekehrt. Das waren nicht Ferien im eigentlichen Sinn; anfangs hatten wir doch sehr mit dem Geschehenen zu kämpfen.

Wir haben unsere ehemaligen Unterkünfte besucht, resp. gesucht. Die Zerstörung ist vor Ort massiv eindrücklicher als von zu Hause aus dem Sofasessel! Vor allem an der Bang Niang Beach - die wir besonders gut kannten - hat es nicht mehr viele Anhaltspunkte, wo sich vorher was befunden hatte. Der grösste Teil der kleinen Ressorts wurde plattgewalzt und am Strand - von dem ein guter Teil mit dem Tsunami ins Meer hinaus getragen worden ist - wurde nach dem Tsunami wieder neuer Sand aufgeschüttet, um die Anlagen bauen zu können.

(Für Grossansicht auf das kleine Bild klicken)

Es gab aber auch sehr schöne Erlebnisse: Wir lernten viele neue Leute kennen, die leider fast alle darunter leiden, dass keine Touristen mehr gekommen sind. External Link Olaf und seine Frau Jui zum Beispiel, mussten sich selber helfen. Olaf ist macht normalerweise während der Saison Touren mit den Touristen. Seit neustem bietet seine Frau, Jui, in ihrem Bistro ein leckeres Frühstück in verschiedenen Grössen an (normalerweise kriegt man dort v.a. Kaffee und Kuchen - beides sehr schmackhaft!! - dies nebst einer kleinen Karte sonstiger Leckereien.). In Jui's Bistro lernten wir sehr viele Leute kennen und auch sehr viel über Thailand und seine Bewohner.

Unter anderem war der Tsunami auch für die dort lebenden Ausländer etwas vorteilhaftes: Sie rückten näher zusammen, resp. lernten sich erst dadurch kennen.

Wir konnten Joe kennenlernen, der an der Bang Niang ein Steakhaus geführt hatte. Er ist dran sein Steakhaus von neuem - Stein für Stein - aufzubauen, versichert war ja fast keiner und Geld gibt's für Ausländer auch nicht. Hier ein Bild, womit er wieder anfängt:

(Für Grossansicht auf das kleine Bild klicken)

Hier noch einige Bilder, wie es nach dem Tsunami in Khao Lak und Umgebung aussah:

Besucher: powered by AllMyVisitors, © 2004 by voice of web
Hits: 6133527
Besucher: 875496
heute: 51
gestern: 60
online: 1
 
max Tag: 1613
max online: 136

Statistik
 
 
 
  Gästebuch
  Sitemap
  Suche
 
  Impressum
  Über uns
  Nutzungsbestimmungen

Vorher - Nachher

Aufnahmen vom Theptharo (Khuk Khak Beach), Sitha Garden, Green Villages Steirereck und Ayara Villas am Bang Niang Beach:

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Impressionen 100 Tage nach dem Tsunami

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.





Besucher: powered by AllMyVisitors, © 2004 by voice of web
Hits: 6133528
Besucher: 875496
heute: 51
gestern: 60
online: 1
 
max Tag: 1613
max online: 136

Statistik
 
 
 
  Gästebuch
  Sitemap
  Suche
 
  Impressum
  Über uns
  Nutzungsbestimmungen
Copyright © 2001-2013 by www.macach.com / Last Change: September 15, 2013 22:43